QG-ITG

Das alte QG-Wiki

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


nwt:arduino:projekte:wetter:start

Wetterstation mit dem Arduino

Es soll eine kleine Wetterstation mit dem Arduino gebaut werden. Dazu soll mindestens die Temperatur gemessen und an einem LC-Display ausgegeben werden. Weitere Messgrößen können hinzugefügt werden.

Was ist zu tun? Ein Projektplan!

  • Recherche: Was braucht man? Welche Sensoren kommen in Frage? Was kosten die?
  • Wie steuert man die vorhandenen LC-Displays an. Erstelle ein Beispielprogramm (ohne Sensoren) um das zu verstehen.
  • Wenn die Sensoren vorhanden sind: Wie kann man die auslesen?
  • Schaltplan für die Verkabelung der Sensoren und des Displays
  • Ablaufdiagramm für das "Wetterstationsprogramm": Wann wird was gelesen, wie angezeigt, in welchen Abständen neue Werte ausgelesen u.ä.

Bauteile, Schritt für Schritt

Du kannst jetzt in getrennten Sketchen sowohl das Display ansteuern, als auch den absoluten Luftdruck messen. Sowohl der BMP180 als auch das Display haben jedoch ein I2C Interface und wollen an Pin 3 und 4 des Arduino Uno angeschlossen werden - warum und wie das geht, erfährst du im nächsten Abschnitt:

Im nächsten Schritt geht es nach diesen Infos jetzt darum, das Display und den Drucksensor gleichzeitig zu betreiben, und die Ausgaben des Drucksensors auf dem LC-Display darzustellen.

Ein weiterer Sensor, für Temperatur und Luftfeuchtigkeit:

Alles zusammen…

nwt/arduino/projekte/wetter/start.txt · Zuletzt geändert: 06.11.2018 10:06 von sbel