QG-ITG

Das alte QG-Wiki

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kurs:stufe1:browser:start

Surfen im Internet mit dem Browser

Internetsurfing

Browserlogos

Ein "Browser" (auch Webbrowser genannt) ist ein spezielles Computerprogramm, mit dem Webseiten im Internet (World Wide Web, WWW) dargestellt werden können.
Das Durchstöbern des Internets, beispielsweise indem du Begriffe in Suchmaschinen eingibst und dann den Links zu den vorgeschlagenen Seiten folgst, nennt man auch "Internetsurfen".
Als Links (eigentlich: Hyperlinks) bezeichnet man die Verbindungen zwischen einzelnen Webseiten.
Es gibt viele verschiedene Browser - welchen du benutzen willst, ist hauptsächlich Geschmackssache. Hier in der Schule wirst du mit dem Mozilla Firefox arbeiten.

Übung zum Umgang mit dem Browser

Die meisten Browser besitzen die folgenden Elemente, die die Bedienung des Programms vereinfachen:

  1. Adressfeld für die Eingabe der Internetadresse (auch: URL) einer Webseite;
  2. Suchfeld für die Eingabe von Suchbegriffen bei einer Internetrecherche;
  3. Zurück-Schaltfläche für das direkte Aufrufen der Webseite, die zuletzt besucht wurde;
  4. eine frei vom Nutzer gestaltbare Menüleiste für Lesezeichen oder Zusatzfunktionen für den Browser;
  5. Home-Schaltfläche zum direkten Aufruf der Browser-Startseite (kann vom Nutzer festgelegt werden);
  6. Lesezeichen-Verwaltung: Hier können Links zu häufig besuchten Webseiten hinterlegt werden, sodass diese schneller erreicht werden können.

Browserelemente

Für die folgende Übung benötigst du sowohl einen Computer als auch das Arbeitsblatt, dass du von deiner Lehrerin erhältst.
Melde dich zunächst am Computer an. Öffne nun den Webbrowser Firefox.
Arbeite die Aufgaben auf dem Arbeitsblatt durch.

Schülerarbeitsblatt

kurs/stufe1/browser/start.txt · Zuletzt geändert: 16.10.2016 00:21 von the